Forming the Future.

SCHULER und Deutsche Dienstrad.

Mit dem neuen Dienstrad-Benefit fährt Schuler in eine grüne und gesunde Zukunft – im Team und auf zwei Rädern.

Mit Spitzentechnik in die Zukunft.

Schuler wurde im Jahr 1839 in Göppingen gegründet und hat seitdem seinen Hauptsitz dort behalten. Das Unternehmen ist nicht nur in Europa, China und Amerika mit Produktionsstandorten vertreten, sondern auch mit Service-Gesellschaften in über 40 Ländern weltweit. Es ist Teil des internationalen Technologiekonzerns ANDRITZ.

Schuler bietet kundenspezifische Spitzentechnologie in allen Bereichen der Umformtechnik – von der vernetzten Presse bis hin zu Presswerksplanung. Die Produktpalette umfasst nicht nur Pressen, sondern auch Automatisierung, Werkzeuge, Prozess-Know-how und umfassenden Service für die metallverarbeitende Industrie. In der sogenannten Digital Suite von Schuler werden Lösungen zur Vernetzung der Umformtechnik gebündelt und stetig weiterentwickelt, um die Produktivität und Verfügbarkeit der Anlagen zu kontinuierlich steigern.

Mitarbeitende
+ 0
gegründet
0

Das schätzt Schuler sehr an der Zusammenarbeit mit Deutsche Dienstrad.

Ein breites Angebot sowie kompetente und engagierte Mitarbeitende, die gemeinsam das perfekte Projektteam bildeten, sodass wir innerhalb weniger Wochen starten konnten.
„Wir haben uns ganz bewusst für das Produkt von Deutsche Dienstrad entschieden. Es erfüllt nicht nur höchste Standards, sondern wird zugleich auch allen Anforderungen unseres Konzerns gerecht. Unsere Mitarbeitenden schätzen das Angebot sehr. ”
Anja Hager
Leiterin Servicecenter Buchhaltung und Personal der SCHULER Gruppe
Deshalb lieben wir unser #Dienstrad.

Bieten auch Sie Diensträder an.

Gehen Sie mit uns in die Zukunft und bieten Sie Diensträder in Ihrem Unternehmen an. Schreiben Sie uns und wir beraten Sie umfänglich zu Ihren Optionen.