roadsurfer stärkt das Engagement für Nachhaltigkeit.

roadsurfer und Deutsche Dienstrad.

Als führender Outdoor-Travel-Experte in Europa, repräsentiert roadsurfer nicht nur Abenteuer und Freiheit, sondern auch Engagement für Klimaschutz und Nachhaltigkeit. Darum bietet das Unternehmen Mitarbeitenden künftig Diensträder über Deutsche Dienstrad an.

roadsurfer setzt auf Nachhaltigkeit.

roadsurfer steht für Freiheit, Abenteuer und Flexibilität. Der größte Outdoor-Travel-Experte Europas bietet eine ideale Reiseform für individuelle Roadtrips. Mit dem Kerngeschäft, der Vermietung und dem Verkauf von Campervans, sowie innovativen Produkten, wie dem weltweit ersten Camper-Abo oder der Buchungsplattform für individuelle private Stellplätze „roadsurfer spots“, entwickelt sich roadsurfer zu einem Ökosystem für nachhaltige Outdoorreisen. 

Warum Deutsche Dienstrad?

Mit dem Dienstrad-Angebot von Deutsche Dienstrad geht der Outdoor-Travel-Experte jetzt einen weiteren Schritt in Richtung Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit. Die Mitarbeitenden haben nun die Möglichkeit, ihre eigenen Traumräder im MobilityHub, bei Fachhändlern vor Ort oder online zu beziehen.

Mitarbeitende arbeiten bei roadsurfer
+ 0
Standorte in Europa
+ 0
„Uns hat der Vorschlag der Diensträder sofort zugesagt, da uns die Gesundheit unserer Mitarbeitenden sowie eine klimaneutrale Mobilitätslösung für den Arbeitsweg sehr am Herzen liegen. Davon profitieren Arbeitnehmende und Arbeitgebende, wenn auf dem Weg ins Büro etwas für Körper, Geist, Seele und unseren Planeten getan werden kann.”

Barbara Imm

Head of People & Culture bei roadsurfer

Das war roadsurfer besonders wichtig.

„Bei roadsurfer ist es uns besonders wichtig, unseren Mitarbeitenden Benefits anzubieten, die einen wirklichen Mehrwert schaffen. Es geht nicht darum, einfach Goodies zu implementieren, sondern mit den Benefits zur mentalen und physischen Gesundheit beizutragen“, so Babara Imm, Head of People and Culture bei roadsurfer.  Daneben zählten aber auch Faktoren wie:

Nachhaltigkeit: Wir unterstützen nachhaltige Unternehmensstrategien im Bereich Mobilität.
Kommunikation: Unser Ziel ist es, individuelle Bedürfnisse bestmöglich zu erfüllen und maßgeschneiderte Lösungen anzubieten. Dafür steht eine persönliche Betreuung zur Verfügung.
Employer Branding: Wir bieten den Mitarbeitenden ein Benefit, das sowohl die psychische als auch die körperliche Gesundheit stärkt.
„Der Vorschlag, Diensträder anzubieten, kam tatsächlich von unseren Mitarbeitenden selbst. Jeden Monat führen wir eine Mitarbeiterbefragung durch, bei der auch Ideen für Incentives, Benefits und Kooperationen angebracht werden können, um das Arbeitsklima zu verbessern.“

Barbara Imm

Head of People & Culture bei roadsurfer

Bieten auch Sie Diensträder an.

Gehen Sie mit uns in die Zukunft und bieten Sie Diensträder in Ihrem Unternehmen an. Schreiben Sie uns und wir beraten Sie umfänglich zu Ihren Optionen.