Diensträder für mehrere Standorte.

SHW & Deutsche Dienstrad.

Konzernstrukturen sind oft komplex, doch am Beispiel unseres Kunden SHW erzählen wir Ihnen, wie unkompliziert die Integration von Deutsche Dienstrad sogar bei Unternehmen mit mehreren Standorten funktioniert.

shw-logo-klein

Nachhaltige Mobilität auf internationaler Ebene.

SHW stellt CO2-optimierte Pumpen, Motorkomponenten und High Performance-Bremsscheiben für die internationale Automobilindustrie, den Truck- und Off-Highway-Markt und Windkraftanlagen her. Gegründet im 14. Jahrhundert ist es eines der ältesten Industrieunternehmen in Deutschland. 

Warum Deutsche Dienstrad?

Werte wie Innovation und Veränderungsbereitschaft sowie starke Wurzeln aus der Vergangenheit verbinden unsere Unternehmen und hat SHW dazu inspiriert mit Deutsche Dienstrad als Familienunternehmen in 4. Generation zusammenzuarbeiten. Schlanke digitale Prozesse und ein persönlicher Ansprechpartner, der in Teilbereichen sogar die Geschäftsführung selbst ist, hat SHW schlussendlich ganz überzeugt.

0 %
Dienstrad-Durchdringung
0 t
gespartes CO2 im Jahr

Das war für SHW besonders wichtig.

Zu den Grundwerten von SHW zählt das Bewusstsein, dass Mitarbeiter:innen das wertvollste Kapital sind. Deswegen fokussieren sie Themen wie Vorsorge und Gesundheit besonders. Mit Diensträdern von Deutsche Dienstrad möchte SHW die Mitarbeitermotivation steigern und dem Fachkräftemangel entgegenwirken.

Da sie dieses Vorhaben an mehreren Standorten realisieren wollten, war es ihnen besonders wichtig, dass sich der Dienstrad-Prozess konzernweit leicht verwalten lässt. Gleichzeitig haben sie nach einem einfachen Weg gesucht, ihre Mitarbeiter:innen über das Angebot zu informieren. Daher waren SHW auch Marketingmaterialien für die interne Kommunikation im Konzern sehr wichtig.

Unser Konzept

Um den Mitarbeiter:innen ihre Möglichkeiten mit Deutsche Dienstrad zu erklären, haben wir in Zusammenarbeit mit lokalen Händlern drei Gesundheitstage an drei Standorten veranstaltet. Dort konnten sie sich aus erster Hand informieren, Fahrräder und eBikes fahren und damit das Dienstraderlebnis aktiv ausprobieren. Unsere vorgefertigten Kommunikationsmittel haben zusätzlich geholfen alle wichtigen Informationen an die Mitarbeiter:innen weiterzugeben. Begleitet wurde die Integration außerdem von unserer digitalen Dienstrad-Plattform, die es auch bei einer so großen Mitarbeiterzahl möglich macht den Leasing-Prozess schnell und einfach abzuwickeln. 

Andreas Weber
Personalleiter

"Das Dienstrad bereichert unser Mitarbeiter-Benefit-Programm um eine zeitgemäße Mobilitätskomponente und ist ein voller Erfolg. Unsere Mitarbeiter freuen sich über die gebotene Möglichkeit, hochwertige E-Bikes über uns beziehen zu können und machen rege Gebrauch davon."

Die Herausforderungen.

Jeder Kunden hat eigene Besonderheiten und Ansprüche, auf die wir individuell eingehen. So ist SHW ein tarifgebundenes Unternehmen mit verschiedenen Tochtergesellschaften, die es zu koordinieren gilt.

Tarifgebundener Arbeitgeber

SHW war es sehr wichtig ihre Mitarbeiter:innen mit Diensträdern zu unterstützen. Deswegen haben sie sich als tarifgebundener Arbeitgeber stark für die Initiative eingesetzt und fördern jedes Dienstrad mit einem überdurchschnittlichen Mobilitätszuschuss. 

Mehrere Tochtergesellschaften

In großen Unternehmen mit mehreren Standorten und Tochtergesellschaften kann es oft schwer sein, neue Prozesse zu integrieren. SHW war sehr offen und flexibel, wodurch sich das Dienstrad-Programm einfach integrieren lassen konnte. 

So verlief der Prozess.

Die Kommunikation mit SHW verlief von Beginn an zentral über einen Ansprechpartner, ehrlich und direkt. Der stetige Austausch über Ansprüche und Wünsche vereinfachten die Integration, wodurch das Dienstrad-Programm trotz komplexer Unternehmensstrukturen leicht angeboten werden konnte.

Individuelle Beratung 

Eine ausführliche Beratung stellte sicher, dass das Konzept genau auf SHW zugeschnitten wurde. 

Vertragsunterzeichnung

Die Rahmenbedingungen und individuelle Ansprüche wurden vertraglich fixiert und alle Dokumente unterschrieben.

Implementierung 

Die digitale Plattform wurde eingerichtet und Mitarbeiter:innen zur Registrierung freigegeben.

Interne Kommunikationsmittel

SHW nutzte unsere Vorlagen für Flyer, E-Mails und Posts, um das Angebot intern zu verbreiten und kontinuierlich zu informieren. 

Events 

Alle Mitarbeiter:innen konnten das Dienstrad bei den Gesundheitstagen selbst testen und aktiv erleben. 

Schreiben Sie Ihre eigene Erfolgsgeschichte.

Auch Sie möchten etwas zur Mobilitätswende beitragen und Ihren Mitarbeiter:innen Dienstrad-Leasing ermöglichen? Dann werden Sie jetzt Teil unserer Initiative #wirfahrenmit und bieten Sie Fahrräder und eBikes in Ihrem Unternehmen an.