100 Jahre Familiengeschichte.

Von der Liebe zum Fahrrad, von unserem Ursprung bis heute.

Unser Ururgroßvater begann mit dem ersten Fahrrad-Unternehmen in unserer Familie. Seitdem sind 100 Jahre vergangen. Jedes Jahr verlief unterschiedlich, aber eins bleibt gleich: Die Liebe zum Fahrrad.

1921

Unser Ursprung

Alles fand seinen Anfang mit Ururgroßvater und Radrennfahrer Engelbert Wiener. Als leidenschaftlicher Radfahrer gründete er 1921 die E. Wiener Einzelhandelsfirma in Schweinfurt – später bekannt als Winora. Die Fahrräder wurden dort in Einzelmontage hergestellt und verkauft. Ohne es zu wissen, begann Engelbert Wiener damals unser Familienerbe, das wir noch heute fortführen.

 

1921

1956

Winora

Mehr als 30 Jahre später übernahm Engelbert Wieners Enkel Bernd Seuffert den Familienbetrieb Winora. Seuffert teilte die Leidenschaft seines Großvaters und verwirklichte seine große Vision: Die erste automatisierte Produktionsanlage für Fahrräder in ganz Deutschland. 

1956

1988

Staiger

Bereits 1988 ist die Geschichte unserer Familie fest mit dem Fahrrad verbunden. Unter der Geschäftsführung von Conrad Greif, Christinas Vater, übernahm Winora die Fahrradmarke Staiger aus Stuttgart und startete ein neues Kapitel des Wachstums. 

1988

1996-1997

Gründung Haibike und Geschäftsführung von Winora

Susanne Puello, Mutter unserer Geschäftsführerin Christina Diem-Puello, gründete gemeinsam mit ihrem Mann Felix Puello die Marke Haibike, die 20 Jahre später Marktführer für eMountainbikes ist. Puello übernahm außerdem die Geschäftsleitung. Susanne Puello arbeitete 36 Jahren bei Winora, 26 Jahre davon als Geschäftsführerin. 

1996-1997

2010

Weltpremiere eMTB

Das erste eMTB wurde weltweit durch Haibike vorgestellt. Unsere Familie glaubte an das performanceorientierte eBike fahren. Und um die breite Masse zu erreichen, ging man einen mutigen und radikalen Weg: Alle Modelle und sämtliche Produktkategorien von Haibike wurden elektrifiziert. Haibike wurde zum größten eBike- und Vollsortiment-Anbieter im Bereich der eMobilität. Das Bike wird zum Lifestyle Statussymbol.

2010

2017

Vom Rad zum Dienstrad

Die Familie Puello und Stefan Pierer gründen gemeinsam die Firma PEXCO. Die Pierer Mobility AG etablierte weitere global erfolgreiche Bike- und eBike-Marken. Das Projekt „PEXCO Dienstrad“ startet als erstes eigenes Dienstrad-Leasing Modell mit klarem Fokus auf Digitalisierung, Automatisierung und Nutzerfreundlichkeit. Erste große Firmenkunden konnten erfolgreich an die Plattform angeschlossen werden. 

2017

2019

Ausgezeichnet mit dem Fokus Award

2019 zeichnete das Fokus Magazin Susanne Puello mit dem Design- und Innovation Award für ihr Lebenswerk aus. 

2019

2020

Gründung Deutsche Dienstrad

Mitte 2020 war es dann so weit: Das Ehepaar Christina Diem-Puello und Maximilian Diem gründete gemeinsam aus PEXCO die Deutsche Dienstrad. Mit einer langen Verbundenheit zum Fahrrad beraten wir als eigenständiges Familienunternehmen ohne Marken- und Herstellerbindung. Wir arbeiten bundesweit mit dem Fahrrad-Fachhandel zusammen. 

Damit möchten wir das Erbe von Engelbert Wiener fortsetzen und mehr Menschen den Zugang zur Mobilität ermöglichen.

2020