Wie unterstützt Deutsche Dienstrad Unternehmen beim Angebot von Dienstrad-Leasing?

Diensträder sind längst mehr als nur ein cooler Benefit für Mitarbeitende. Die Fahrradinfrastruktur entwickelt sich weiter und das Dienstrad wird für viele Menschen, gerade in Städten, zum zentralen Verkehrsmittel für den täglichen Arbeitsweg. Doch der erste Schritt zum Pendler-Rad für Mitarbeitende ist oft schwierig, denn die Erstanschaffung eines neuen eBikes ist teuer. Hier ist Dienstrad-Leasing eine günstige Alternative zum Fahrradkauf. 

Das ist auch einer der Gründe, warum viele Unternehmen mittlerweile Dienstrad-Leasing anbieten. So sparen Mitarbeitende die hohen Anschaffungskosten und zahlen stattdessen einen geringen monatlichen Betrag. Wir freuen uns, dass immer mehr Unternehmen den ersten Schritt machen und Dienstrad-Leasing für ihre Mitarbeitenden ermöglichen. Um es so einfach wie möglich zu machen, unterstützen wir Unternehmen vor, während und nach der Einführung von Dienstrad-Leasing mit einem lückenlosen Betreuungsplan.

Vor der Dienstrad-Einführung.

Persönlicher Ansprechpartner.

Jedes Unternehmen, das bei uns anfragt, erhält innerhalb von 24 Stunden eine Rückmeldung seines persönlichen Deutsche-Dienstrad-Ansprechpartners. Denn als inhabergeführtes Familienunternehmen ist uns die enge Beziehung zu unseren Kunden sehr wichtig und wir schätzen den persönlichen Kontakt. Der Ansprechpartner steht Unternehmen im gesamten Prozess für alle Fragen zur Verfügung und berät sie individuell und transparent zu Verträgen, Abläufen und Kosten.

Rechtliche Grundlage.

Wenn Unternehmen sich für eine Zusammenarbeit mit Deutsche Dienstrad entscheiden, legen Sie mit uns den vertraglichen Rahmen fest. Dazu haben wir zwei Verträge, den Servicevertrag und den Leasingrahmenvertrag.

Unternehmen schließen den Servicevertrag mit Deutsche Dienstrad. Darin sind alle Leistungen geregelt, die wir erbringen, und der Vertrag kann individuell angepasst werden.

Der Leasingrahmenvertrag wird zwischen dem Unternehmen und unserer Leasinggesellschaft geschlossen. Dieser Vertrag regelt unter anderem die Grundlage zur Abwicklung von Einzel-Leasingverträgen und die Rechnungsstellung. Arbeitgeber können hier festlegen, wie viele Räder pro Person und zu welchem Maximal-Preis geleast werden können. Der persönliche Ansprechpartner steht Unternehmen dabei beratend zur Seite.

Individuelle Wünsche sind willkommen!

Wir nehmen Ihre Wünsche und Ansprüche ernst und setzen auch individuelle Vorstellungen für Sie um. Besprechen Sie das gerne persönlich mit uns.

Während der Dienstrad-Einführung.

Herzlichen Glückwunsch! Nachdem die Verträge unterschrieben sind, beginnt offiziell die Zusammenarbeit mit Deutsche Dienstrad und Mitarbeitende können Fahrräder und eBikes beziehen. Damit das für Unternehmen und Mitarbeitende möglichst einfach funktioniert, nutzen alle unsere volldigitale Plattform, die Arbeitgeber, Arbeitnehmer und den deutschlandweiten Fachhandel optimal miteinander verbindet.

Schulungen.

Der gesamte Dienstrad-Leasing-Prozess wird über die Dienstrad-Plattform abgewickelt. Sie ist die Schnittstelle zwischen Unternehmen, Mitarbeitenden und Fachhändlern und wird für jedes Unternehmen kostenlos auf die Corporate Identity angepasst. Unsere Plattform funktioniert intuitiv und mit wenigen Klicks. Damit Unternehmen sich schnell zurechtfinden, bieten wir für Arbeitgeber und Mitarbeitende kostenfreie Schulungen an. Diese können digital ablaufen, oder wenn möglich gerne auch vor Ort im Unternehmen. Der Dienstrad-Ansprechpartner geht dabei hands-on die verschiedenen Funktionen durch, erklärt im Detail, wie das Leasing für Unternehmen und Mitarbeitende funktioniert und beantwortet natürlich alle Fragen rund um den Prozess mit Deutsche Dienstrad.

Kommunikationsmaterial.

Ein wichtiger Bestandteil unseres umfassenden Services sind auch die Marketing- und Kommunikationsmaterialien, die wir Unternehmen bereitstellen. Mit E-Mail-Vorlagen, Flyern und Leitfäden für Mitarbeitende, können Arbeitgeber das Dienstradangebot intern verbreiten. Wir schalten aber auch Social Posts, das Dienstrad-Partner Badge für die Homepage und fertige Textbausteine für Unternehmen frei, um die Zusammenarbeit mit uns auch nach außen darzustellen. So zeigen Unternehmen Bewerber:innen und neuen Mitarbeitenden, dass sie Teil der Dienstrad-Bewegung sind.

Informationen für die Lohnbuchhaltung.

Durch ein Dienstrad spart jeder Mitarbeitende bis zu 40% gegenüber dem Privatkauf. Der finanzielle Vorteil für Mitarbeitende entsteht durch die Gehaltsumwandlung. Der Arbeitgeber zahlt die Leasingrate für die Diensträder und reduziert gleichzeitig den Bruttolohn der Mitarbeitenden um den entsprechenden Betrag. Durch die Steuer- und Sozialversicherungsersparnis entsteht den Mitarbeitenden ein Vorteil, der bis zu 40% gegenüber dem Privatkauf ausmacht. Der Dienstrad-Ansprechpartner unterstützt Unternehmen bei der Anlage der Diensträder in ihrer Lohnbuchhaltungssoftware und gewährleistet so einen reibungslosen Start.

Fortlaufende Betreuung nach der Einführung des Dienstrad-Leasings.

Schon kurze Zeit, nachdem Unternehmen mit uns die vertragliche Basis geschlossen haben, radeln die ersten Mitarbeitenden bereits mit dem Dienstrad zur Arbeit. Selbstverständlich unterstützen wir weiterhin bei aufkommenden Fragen zur Leasingabwicklung, Verträgen und bei Störfällen.

Vertragsverwaltung.

Praktisch: Alle Verträge werden digital in der Deutsche-Dienstrad-Plattform verwaltet und können dort jederzeit eingesehen und heruntergeladen werden. Außerdem nutzen wir eSign, sodass Verträge auch ganz einfach digital unterschreiben können.

Störfallmanagement.

Ein entscheidender Vorteil für Unternehmen, die mit uns zusammenarbeiten: Sie tragen 0% Risiko. Denn wir haben mit einem intelligenten Störfallmanagement alle Eventualitäten abgesichert: Von Kündigung über Elternzeit bis hin zu Erwerbsunfähigkeit von Mitarbeitenden. Störfälle können mit wenigen Klicks digital in unserer Plattform oder telefonisch an den persönlichen Ansprechpartner gemeldet werden. Unser Service-Team bearbeitet Ihr Anliegen dann schnellstmöglich, Unternehmen müssen sich um nichts weiter kümmern und tragen keinerlei Kosten.

Best Practice.

Der Weg von der Einführung bis zu den ersten Fahrrädern.

Aus unserer Erfahrung dauert die Abstimmungsphase nach Abschluss des Rahmenvertrags ca. ein bis zwei Wochen. Gemeinsam mit dem persönlichen Ansprechpartner geht der Arbeitgeber dabei alle relevanten Punkte durch und wir setzen individuelle Wünsche für Unternehmen um.
Anschließend erhält der Arbeitgeber einen individuellen Unternehmenszugang auf unserer Plattform. Auf der Startseite des Unternehmensaccounts ist der Einladungslink für Mitarbeitende, mit dem sich Mitarbeitenden in wenigen Schritten registrieren können. Unser internes Marketingmaterial hilft Unternehmen, alle Mitarbeitenden über das neue Angebot zu informieren. Außerdem können Unternehmen neue Mitarbeitende stets bei Einstellung auf das Dienstrad-Angebot hinweisen.
Nach der Registrierung wählen Mitarbeitende online oder im Fachhandel ihr Traumrad aus. Der Händler stellt das Angebot in der Deutsche-Dienstrad-Plattform ein und es wird dort automatisiert zur Freigabe an den Unternehmensaccount gesendet. Mit einem Klick wird dort das Angebot freigegeben und der Händler bereitet die Bestellung vor. Mitarbeitende werden automatisch benachrichtigt, wenn das Dienstrad abholbereit ist oder versandt wurde.

Alle unsere Prozesse sind digital und so optimiert, dass Unternehmen und Mitarbeitende so gut wie keinen administrativen Aufwand haben. Gleichzeitig schätzen wir den persönlichen Kontakt und bieten daher individuelle Leistungen und eine umfassende Betreuung an, um Dienstrad-Leasing für Unternehmen noch einfacher zu gestalten.

Sie möchten Diensträder anbieten?

Kontaktieren Sie uns gerne und wir beraten Sie individuell zu unserem Angebot für Unternehmen. 

Teilen Sie gerne unseren Beitrag.

Share on linkedin
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Inhaltsverzeichnis
    Add a header to begin generating the table of contents

    Beratung erwünscht?

    Sie möchten Diensträder auch in Ihrem Unternehmen anbieten? Kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gern. 

    Shopping Basket

    Aus regionaler Verbundenheit.

    RHÖN 300 Radmarathon

    – sponsored by Deutsche Dienstrad

    Am Samstag, den 6. August 2022 fahren hunderte Fahrrad-Enthusiasten durch die schöne Rhön. Es ist uns eine Herzensangelegenheit den Radmarathon als diesjähriger Hauptsponsor zu unterstützen. Und unser Geschäftsführer Maximilian Diem fährt selbst an der Spitze mit.

    Sie haben auch Lust mitzufahren? Wählen Sie aus 100 / 170 / 235 bis 300 km.