Fahrrad-Leasing für Mitarbeitende – So funktioniert’s.

Die Begeisterung für Fahrrad-Leasing in Unternehmen wächst und immer mehr Arbeitgebende bieten ihren Mitarbeitenden Diensträder über das Unternehmen an. Wir erklären, wie Fahrrad-Leasing für Mitarbeitende funktioniert und worauf Arbeitgebende und Arbeitnehmende achten müssen.

Die Grundlage: Eine Kooperation zwischen Unternehmen und Deutsche Dienstrad.

Damit Mitarbeitende ein Dienstrad über ihr Unternehmen beziehen können, wird eine Kooperation zwischen dem Unternehmen und Deutsche Dienstrad, vorausgesetzt. Alle Informationen zum detaillierten Ablauf für Unternehmen haben wir bereits in einem weiteren Artikel für Sie zusammengefasst.

“Ich möchte ein Dienstrad, aber mein Unternehmen bietet das nicht an.”

In diesem Fall können Sie Kontakt zwischen Ihrem Unternehmen und Deutsche Dienstrad herstellen. Senden Sie unsere Informationsbroschüre an Ihre:n Arbeitgebende:n und informieren Sie uns über Ihr Dienstrad-Interesse in unserem Kontaktformular. Wir kontaktieren dann Ihre:n Arbeitgebende:n und leiten den Leasing-Prozess in die Wege.

Warum ein Fahrrad als Dienstrad leasen und nicht kaufen?

Mitarbeitende profitieren beim Dienstrad-Leasing doppelt: Sie müssen nicht einmalig den vollen Kaufpreis des Fahrrads aufbringen und durch die Gehaltsumwandlung sparen sie auch noch bis zu 40 % im Vergleich zum Privatkauf.

1. Niedrige Leasingrate statt hohem Kaufpreis

Wer sich ein neues Fahrrad leisten möchte, muss meist erst mal tief in die Tasche greifen. Nicht so beim Fahrrad-Leasing. Hier entfällt die hohe Einmalzahlung und Mitarbeitende zahlen stattdessen monatlich die Leasingrate. Die tatsächliche Nettobelastung richtet sich nach Gehalt und Kaufpreis des Fahrrads und kann schon vorab in unserem Rechner bestimmt werden.

Berechnen Sie jetzt die Rate für Ihr Traumrad.

Geben Sie einfach Ihr Gehalt und den Kaufpreis eines Rads Ihrer Wahl an und sehen Sie auf einen Blick die monatliche Umwandlungsrate und die Nettobelastung, also die effektiven Kosten, die Sie durch das Fahrrad haben.

2. Gehaltsumwandlung - Was heißt das?

Beim Dienstrad-Leasing für Mitarbeitende, das viele Unternehmen in Zusammenarbeit mit Deutsche Dienstrad anbieten, kommt ein weiterer Vorteil hinzu: die Gehaltsumwandlung. Das ist eine steuerliche Begünstigung, bei der ein Teil des Bruttolohns in ein Dienstrad umgewandelt wird. Mitarbeitende verzichten dabei auf einen Teil des Lohns und erhalten im Gegenzug das Fahrrad oder eBike zur Nutzung für die vertraglich vereinbarte Laufzeit. Durch den verringerten Bruttolohn sparen Mitarbeitende Steuern und Sozialversicherungsabgaben. So erhalten sie ein nagelneues Fahrrad oder eBike mit einer Ersparnis von bis zu 40 % im Vergleich zum privaten Neukauf.

Schon gewusst? Viele Unternehmen beteiligen sich an den Leasingkosten für Mitarbeitende und setzen das Dienstrad als attraktiven Bonus ein, um engagierte Mitarbeitende zu belohnen und potenzielle, künftige Mitarbeitende anzuwerben.

Sie arbeiten im öffentlichen Dienst oder sind selbstständig? Da für Sie andere steuerliche Bedingungen gelten, haben wir unser Leasingangebot auf Sie zugeschnitten angepasst. Lesen Sie hier mehr.

So funktioniert Leasing für Mitarbeitende mit Deutsche Dienstrad.

Fahrrad-Leasing für Mitarbeitende funktioniert digital und intuitiv. In nur 4 Schritten können Mitarbeitende ihr Traumrad mit Deutsche Dienstrad leasen.

Schritt 1: Registrierung auf der Deutsche-Dienstrad-Plattform.

Jedes Unternehmen erhält einen individuellen Zugang zu unserer digitalen Deutsche-Dienstrad-Plattform. Über einen Registrierungslink können sich alle Mitarbeitenden kostenlos und unverbindlich auf der Plattform registrieren.

Ihr Unternehmen ist Kunde bei Deutsche Dienstrad, aber Sie haben keinen Registrierungslink erhalten? Fragen Sie beim Dienstrad-Ansprechpartner in Ihrem Unternehmen danach.

Schritt 2: Traumrad aussuchen.

Mitarbeitende können wählen, ob sie Ihr Traumrad beim Fachhändler vor Ort, online oder beim Direktanbieter aussuchen möchten. Der jeweilige Händler stellt das Angebot in unserer Plattform ein und dort wird es automatisiert im Mitarbeitenden-Profil hinterlegt. Wir haben bereits mehr als 8.000 Händler angebunden. Wenn Ihr Wunschhändler noch nicht mit Deutsche Dienstrad zusammenarbeitet, kann er sich mit wenigen Klicks kostenlos registrieren. 

Schritt 3: Überlassungsvertrag unterschreiben

Mitarbeitende können dann das Angebot in der Plattform annehmen. Mit einem Klick wird automatisch der Überlassungsvertrag erstellt, der auch digital unterschrieben werden kann. Der Vertrag regelt die Nutzungsbedingungen für Mitarbeitende und darin ist auch die Leasingrate festgehalten. Sobald Mitarbeitende den Überlassungsvertrag unterschreiben, wird das Angebot zur Überprüfung in der Plattform an den Dienstrad-Ansprechpartner des Unternehmens weitergeleitet.

Schritt 4: Traumrad erhalten und losfahren! 🚲

Nach der Genehmigung durch das Unternehmen bereitet der Händler das Traumrad vor. Sobald das Fahrrad versandt wurde oder abholbereit ist, erhalten Mitarbeitende eine Benachrichtigung. Und schon kann es losgehen und sie können ihr Traumrad ausgiebig nutzen – beruflich und privat!

Dienstrad-Leasing - praktisch, einfach, sicher.

Der Leasing-Prozess mit Deutsche Dienstrad läuft digital und intuitiv ab – das ist uns sehr wichtig. Durch die optimierten Abläufe haben wir mehr Zeit persönlich für unsere Kunden da zu sein und begleiten Unternehmen und Mitarbeitende auf dem Weg von der Erstberatung bis zum Leasing und darüber hinaus. Mit einem Rund-um-Schutz aus Vollkaskoversicherung inklusive Mobilitätsgarantie und einer jährlichen Inspektion, auf Wunsch auch mit einem zusätzlichen Full-Service-Paket, sind unsere Kunden auch bei Schäden bestens versorgt.

Haben Sie weitere Fragen oder möchten selbst Diensträder in Ihrem Unternehmen anbieten?

Wir unterstützen Sie gerne dabei. Schreiben Sie uns eine Nachricht.

Teilen Sie gerne unseren Beitrag.

Share on linkedin
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Inhaltsverzeichnis
    Add a header to begin generating the table of contents

    Beratung erwünscht?

    Sie möchten Diensträder auch in Ihrem Unternehmen anbieten? Kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gern. 

    Shopping Basket

    Aus regionaler Verbundenheit.

    RHÖN 300 Radmarathon

    – sponsored by Deutsche Dienstrad

    Am Samstag, den 6. August 2022 fahren hunderte Fahrrad-Enthusiasten durch die schöne Rhön. Es ist uns eine Herzensangelegenheit den Radmarathon als diesjähriger Hauptsponsor zu unterstützen. Und unser Geschäftsführer Maximilian Diem fährt selbst an der Spitze mit.

    Sie haben auch Lust mitzufahren? Wählen Sie aus 100 / 170 / 235 bis 300 km.